In den letzten Wochen habe ich meiner Multi Window Stoppuhr ein Update verpasst. Einige von Euch kennen die app ja schon und ich habe in den letzten Monaten ja auch sehr viel positives Feedback bekommen.

bewertungen-floating-stopwatch-google-play-developer-console

Die eigentliche Funktion der Stoppuhr hat sich nicht geändert. Das Prinzip ist das Gleiche geblieben. Neu ist, dass man jetzt bis zu 5 Stoppuhren gleichzeitig auf dem Bildschirm verteilen kann und dass man jede Stoppuhr mit einem Long-Click einzeln beenden kann ohne in die App mit den Einstellungen wechseln zu müssen (das war immer total ätzend ….). Zusätzlich habe ich noch die Performance ein wenig verbessert und hier und da ein paar abstruse Bugs behoben.

Die Multi Window Stoppuhr ist (und bleibt) kostenlos, ohne In-App Käufe und werbe frei.

Unter https://play.google.com/apps/testing/de.jentsch.floatingstopwatch kann man sich noch als Beta Tester registrieren. Ich gehe aber davon aus, dass der Beta Test spätestens am Wochenende abgeschossen wird und die aktuelle Version dann freigegeben wird.

Da ich gerade den „Android dependency visualizer“ zur Hand habe hier noch mal ein Screenshot der Android Floating Stopwatch (BETA) gemacht, der die Abhängigkeiten der Klassen aufzeigt.

floatingstopwatch-apk-dependency-graph

Sieht nicht so spektakulär aus, aber genau dass ist es ja, was eine gute Architektur ausmacht :-).

Die aktuelle Version der App gibt es im Play Store unter https://play.google.com/store/apps/details?id=de.jentsch.floatingstopwatch. Wer sich als Beta Tester regisitriert hat (Siehe Link oben) bekommt nach ein paar Stunden automatisch ein Update und kann dann die Beta Version der Stoppuhr Testen.

Feedback bitte an mich.

Meine Apps im Google Play-Strore Jetzt bei Google Play