Allgemein

Serielle Kommunikation mit dem HC-12 433Mhz Funkmodul

Da ich bisher noch recht wenig (also gar keine) Erfahrung mit Wireless Kommunikation auf 433MHz Basis machen konnte, habe ich mir 2x HC-12 433Mhz Funkmodule bestellt um damit eine drahtlose bidirektionale Verbindung zwischen den beiden Modulen herzustellen. Besonders die Tatsache, dass die Module eine Reichweite von bis zu 1000 Meter haben, hat mich sehr gereizt.

Technische Daten des HC-12 433Mhz Funkmoduls 433MHz ISM-Band Region 1 (Europa, Afrika, Nachfolgestaaten der UdSSR und Mongolei)Frequenz 433,4 – 473,0 MHz 400kHz Kanalbreite100 mögliche KanäleBis 1000m Reichweite mit externer AntenneVersorgungsspannung: 3.2V – 5.5VMax. 100mW (20dBm)Empfänger Empfindlichkeit von -100 dBm bis -117 dBm bei 5000 bpsModulgröße: 27.8mm*14.4mm*4mmBaudrate von 1.2Kbps… Weiterlesen

Eine lustige und gelegentlich auch ganz praktische Idee von Nikos Agas. Ein kleiner Einzeiler, der sich meldet, wenn ein Mac wieder online ist.

until ping -W1 -c1 yahoo.com; do sleep 5; done && say the internet is back

Der “ping” Befehl überprüft die Internet-Verbindung und der Befehl “say” spricht dann aus, was gesagt werden muss “the internet is back”.

Meine Apps im Google Play-Strore Weiterlesen
In diesem Block ist ein Fehler aufgetreten und eine Vorschau ist nicht möglich.

Habe gerade auf WordPress 5.4 aktualisiert und werde mit den Worten “WordPress 5.4 – Begrüße die vielen Verbesserungen” motiviert, gleich noch einen Blog-Post zu schreiben. Das würde ich auch gerne, aber stattdessen kann ich den Blockeditor nicht mehr benutzen. Ich sehe statt der Blöcke nur noch den Text “In diesem Block ist ein Fehler aufgetreten und eine Vorschau ist nicht möglich.“.

Zum Glück kann man ja im Profil den visuellen Editor deaktivieren und dann einfach nur Text schreiben ohne den fancy Block-Editor.

Geht auch – wie man sieht :-).

Da ich aber neugierig bin schaue ich mir das mal an und tatsächlich sehe ich in der Console den folgenden Fehler:

react-dom.min.js?ver=16.9.0:103
Weiterlesen
WeMos NodeMCU ESP8266 + 0,96 Zoll OLED Display

Das WeMos NodeMCU ESP8266 Modul mit dem 0,96 Zoll OLED Display (128×64 Pixel) ist ein echt tolles kleines Stück Hardware mit dem man für ca. 8€ einen ESP8266 incl. OLED Display (Einfarbig) bekommt.

Ich habe mir dieses Modul vor ca. 3 Jahren bei Aliexpress gekauft und es als eine Art Funkuhr/Radiowecker verwendet. Daher war das Display dauerhaft eingeschaltet und hat permanent über einen Zeitraum von ca. 1.5 – 2 Jahren Uhrzeit und Datum angezeigt. Irgendwann letztes Jahr habe ich die Funktion aber nicht mehr benötigt und abgebaut.

Heute habe ich das WeMos NodeMCU ESP8266 Modul mit dem 0,96 Zoll OLED Display beim aufräumen zufällig in die Finger bekommen und mich daran erinnert, dass die Helligkeit des Displays zum Schluss stark nachgelassen hat.… Weiterlesen

Digispark ATtiny85 mit Arduino IDE

Beim Digispark ATtiny85 handelt es sich um eine Mikrocontroller-Karte auf der ein ATtiny85 Microcontroller mit einer Frequenz von 16,5 MHz, 8 KB Speicher und 5 GPIO-Pins verbaut ist. Diese MCU-Karte ist die billigste und kleinste auf dem Markt. Sie ist schon ab etwa 1-2€ erhältlich und sehr gut für kleine Projekte mit sehr geringem Stromverbrauch geeignet.

Für den Digispark ATtiny85 benötigt man keinen zusätzlichen Programmer-Adapter und keine zusätzliche Stromversorgung, da das Board über den USB-Port programmiert werden kann und auch über den USB-Port mit Strom versorgt wird. Es ist also kein SPI (Serial Peripheral Interface) Adapter für das Hochladen der Software auf den ATtiny85 notwendig.… Weiterlesen

Stackoverflow nun auch mit DarkMode

Was ist die wichtigste Webseite für Software-Entwickler im Netz? Klar, meine Webseite “dieletztedomain.de”. Aber direkt danach kommt auch schon Stackoverflow. 🙂

Und was muss ich gerade eben feststellen? Stackoverflow hat nun einen Dark-Mode.

Im Stackoverflow Blog unter https://stackoverflow.blog/2020/03/30/introducing-dark-mode-for-stack-overflow/ kann man alle Details zum Dark-Mode nachlesen.

Damit wird die am meisten nachgefragte Funktion nun endlich zum Leben erweckt. Momentan ist der Dark Mode noch in der Beta phase, kann aber von jedem angemeldeten Stack Overflow Nutzer ausprobiert werden.

Hat man den Dark Mode einmal in den Einstellungen unter https://stackoverflow.com/users/preferences/current aktiviert, wird Stackoverflow enrtsprechend der Einstellungen angezeigt.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.… Weiterlesen

Corona COVID-19 Excel

Hallo Zusammen,

ich weiß, es gibt genug Nachrichten zu dem Thema, aber ich habe am Wochenende einfach mal ein wenig mit Excel herumprobiert um mir ein Bild zu machen. Vor allem hat mich interessiert, ob ich meinen Urlaub im Sommer stornieren muss. Was dabei herausgekommen ist hat mich einerseits ein wenig erschreckt andererseits auch beruhigt, denn mach meiner Berechnung wird es zum Sommer hin wieder ruhiger. Bis dahin kann aber noch einiges passieren. Je nachdem welche Steigerungsrate man annimmt wird es nach meiner Berechnung so zwischen Mitte April und Anfang Mai richtig schlimm und im Sommer wieder ruhiger.

In der Excel Tabelle (siehe oben) berechne ich 2 Szenarien mit jeweils einer Steigerungsrate von 10% und 20% (Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo dazwischen).… Weiterlesen

Flutter Docs - Offline Copy

Foto von Kristopher Roller

Heute habe ich mal wieder viel an meinem aktuellen Flutter Projekt gearbeitet und versucht, so viel wie möglich vorzubereiten um in den nächsten Tagen in der Bahn wieder möglichst problemlos offline in der Bahn arbeiten zu können, denn leider ist es so, dass ich viele Fragen ohne das Internet noch nicht lösen kann. Source-Code lesen ist im Fall von Flutter und Dart zwar einfach möglich, aber nicht immer so effizient. Daher habe ich mir einfach mal die HTML-Doku Dateien offline generiert, die man z.B. unter “https://api.flutter.dev/” finden kann.

Flutter offline Docs generieren

Das generieren der offline Flutter docs ist recht einfach.… Weiterlesen

Gescheiterte Projekte in 2019

2019 war ein Jahr in dem ich viel programmiert und gebastelt habe. Vor allem das Basteln macht nun wieder richtig Spaß, da ich mir eine kleine Werkstatt (“Mein Labor” wie ich es liebevoll nenne) eingerichtet habe. Jetzt brauche ich nicht jedes Mal die Küche auf Links drehen, wenn ich nur ein paar Kleinigkeiten zusammenlöten möchte – ein Traum ist wahr geworden. 

Auch bei der Software-Entwicklung habe ich wieder ein paar kleine Schritte vorwärts gemacht. So habe ich 2019 Flutter und Dart gelernt, zwischen Weihnachten und Neujahr an der Flutter Clock Challenge (https://flutter.dev/clock https://medium.com/p/dcebe2eb3957 https://www.youtube.com/watch?v=PaPUkxYHDUw&feature=emb_title ) teilgenommen und bin (bei ca.… Weiterlesen

Flutter - Failed to download the Android dependencies

Nachdem ich in den letzen Tagen immer wieder Problem mit Flutter hatte, habe ich heute morgen entscheiden, Flutter mal ganz neu zu installieren. Dabei bin ich exakt wie unter https://flutter.dev/docs/get-started/install/macos beschrieben vorgegangen und bis zu Schritt 4 (Optionally, pre-download development binaries:) gekommen.

Der Befehl flutter precache ist immer wieder mit der Fehlermeldung “Failed to download the Android dependencies” abgebrochen. Jetzt kann man natürlich sagen, OK, der Schritt ist ja optional, aber leider ist er das nicht wirklich. Lässt man den Schritt hier weg, landet man spätestens beim kompilieren einer Flutter App wieder bei dem Problem.

Um etwas mehr details über das Problem zu bekommen habe ich dann den Befehl “flutter precache” mal mit der “Verbose” Option gestartet und mir mal angesehen, was da im Detail falsch läuft.… Weiterlesen