Sie sind hier
Home > Programmierung

USB2.0-PC-Camera für Raspberry PI im Test

Von einer 6€ Kamera aus dem China Versand kann man nicht viel verlangen. Das war mir schon klar. Trotzdem habe ich für eine Projekt (über das ich hier später noch berichten werde) mal eine solche USB 2.0 Camera für den Raspberry PI bestellt und mir mal angesehen, was damit möglich ist.

USB2.0 PC CAMERA

Die Kamera kann ganz einfach über den USB Anschluss an den Raspberry PI angeschlossen werden. Die Kamera benötigt keine besonderen Treiber und kann direkt mit fswebcam verwendet werden. Die Installation von fswebcam ist denkbar einfach mit

  sudo apt-get install fswebcam

möglich. Mein erster Versuch ein Bild zu machen war nicht sehr erfolgreich.… Weiterlesen

Ein Quickie kann auch mal länger dauern


Bildnachweis: Copyright by ESA/Hubble spacetelescope.org – Creative Commons Attribution 3.0 Unported license

Letzte Woche habe ich mir einen Wireless 2.4 GHz Gamepad bei gearbest.com für 10€ bei Gearbest.com bestellt. Bei dem Gamepad handelet es sich um ein Cube CGX01 Gamepad. Das Pad hat eine klassische Aufteilung der Buttons und die Daten werden über einen mitgelieferten 2.4 GHz Dongle übertragen. Alleinstellungsmerkmal dieses Controllers ist (laut Hersteller) die geringe Latenz gegenüber anderen Gamepads, die per Bluetooth oder eine andere 2.4 GHz Funktechnik die Events übertragen und durch die das Gameplay erheblich verbessert wird.


CUBE Gamepad CGX01 review

Hier ein Zitat von der Hersteller Seite.… Weiterlesen

Floating Stopwatch mit mehr als 1000 aktiven Installationen

Gerade habe ich einen Beitrag zum Thema ASO bei den Online Marketing Rockstars unter http://www.onlinemarketingrockstars.de/app-store-optimization-aso-report/ gelesen und bei der gelegenheit mal gecheckt, wie sich meine ASO Aktivitäten auf die Anzahl der Downloads/Nutzungen meiner Floating Stopwatch für Android seit meinen ASO Aktivitäten entwickelt hat.

Floating Stopwatch Google Play Developer Console

Ganz offensichtlich habe ich nicht alles falsch gemacht, denn seit dem Release 4 der Floating Stopwatch hat die die Anzahl der Installationen stark zugenommen und auch das Ranking im Play Store ist stabil auf Platz 1.

Floating Stopwatch – Android Apps auf Google Play

Ganz offensichtlich sind die Tipps in den kostenlosen eBook von Google „The Secrets to App Success on Google Play (Second Edition)“ genau die richtige Strategie für einen App Erfolg im Google Play Store.… Weiterlesen

Erzeugen einer Android App unter Linux auf der Konsole

Arbeiten mit dem Android Studio kann heute jedes Kind. Mal eben eine neue Furz App bauen oder einen Online Shop in einer Android App einbinden. Alles kein Problem und tausend Mal gemacht. Aber wie währe es, den kompletten Build Prozess auf einem Server zu automatisieren? Auch dafür gibt es eine Lösung und die setzt sich aus dem Android SDK für Linux und gradle zusammen.
Die Installation und Einrichtung ist eigentlich nicht kompliziert, aber es sind doch eine ganze Reihe von Schritten nötig, um die Umgebung unter OpenSUSE einzurichten.
1. Download Android SDK für Linux

android@openSUSE-421-64-minimal:~wget http://dl.google.com/android/android-sdk_r24.4.1-linux.tgz
--2016-01-11 13:39:28--  http://dl.google.com/android/android-sdk_r24.4.1-linux.tgz
Resolving dl.google.com (dl.google.com)...
Weiterlesen

Git auf dem Root Server

Git-Server

Nachdem ich von meinem EX40 Server Abschied genommen habe und auf einen EX41 umgestiegen bin, muss ich mal wieder Git auf dem Root Server einrichten. Das ist eigentlich keine große Sache, aber es kann auch nicht schaden, die Einrichtung mal zu dokumentieren. Ich verwende hier die authorized_keys-Methode zur Authentifizierung des Benutzers.

Zuerst erstelle ich den git Benutzer incl. $home und .ssh-Verzeichnis für meinen git user.

Dazu melde ich mich als root auf dem OpenSuse Root Server an und führe folgende Befehle aus:

openSUSE-421-64-minimal:~ # useradd git
openSUSE-421-64-minimal:~ # mkdir /home/git
openSUSE-421-64-minimal:~ # chown -R git:users /home/git
openSUSE-421-64-minimal:~ # su - git
git@openSUSE-421-64-minimal:~pwd
/home/git
git@openSUSE-421-64-minimal:~id
uid=1001(git) gid=100(users) groups=100(users)
git@openSUSE-421-64-minimal:~mkdir .ssh

So weit so gut.… Weiterlesen

Quad – Ein Brettspiel für Android

Nachdem ich nun schon die eine oder andere App für Android entwickelt habe, ist nun mal ein Spiel an der Reihe – Quad. Entschieden habe ich mich dafür, weil ich es selbst vor längerer Zeit sehr intensiv mit ein paar Freunden gespielt habe. Es ist ideal geeignet, um eine langweilige Vorlesung zu überstehen und man braucht eigentlich nichts weiter als einen Zettel (idealerweise kariertes Papier) und einen Stift.

Quad Regeln

Die Regeln sind sehr einfach. Gespielt wird auf einem Spielfeld von 4×4 (16 Felder) bis 8×8 (64 Felder) Feldern. Je nach dem wie viele Spieler mitspielen und welches Alter die Spieler haben.… Weiterlesen

3 analoge Bodenfeuchtigkeits-Sensoren am esp8266 – Update

20151017_112942

Nachdem mein Artikel über die 3 analoge Bodenfeuchtigkeits-Sensoren am esp8266 sehr viel Aufmerksamkeit erregt haben, möchte ich nun nach den ersten 4 Monaten im Einsatz ein Update posten.

Im wesentlichen haben sich seit der ursprünglichen Version folgende Dinge geändert.

1. Dar Gehäuse
Das Gehäuse ist nun ein „Industrie Aufputz Gehäuse IP65 Modell G212“ das ich für 5.95 EUR bei Ebay ersteigert habe.
Das Gehäuse hat folgende Eigenschaften:

Gehäusetyp: Universal
Modell: G212
Abm.-Außen (B x H x T): ca.115 x 90 x 55 mm
Abm.-Innen (B x H x T): ca.108 x 83 x 50 mm
Material: ABS-Kunststoff
Farbe: Hellgrau
IP Schutzgrad: 65

Schutzklasse IP65 beduetet:
Vollständiger Berührungsschutz, Schutz gegen Eindringen von Staub
Geschützt gegen Strahlwasser (aus allen Richtungen)

Beim Öffnen habe ich aber festgestellt, dass sich im Gehäuse schon Kondenswasser gebildet hat und dass einige der metallischen Komponenten schon anfangen zu korrodieren.… Weiterlesen

YOURLS — Your Own URL Shortener

yourls-url-shortener
Ich habe ja schon einen URL Shortener mit Hilfe von YOURLS unter http://ux5.de/ installiert. Da sich dieser einer so großen Beliebtheit erfreut, habe ich einfach mal die YOURLS installation auf folgende Domains geklont.

Damit sollten nun wieder genug custom short URLs verfügbar sein.

YOURLS API

Alle 4 YOURLS URL Shortener verfügen über eine öffentliche API Schnittstelle, die jeweils unter der folgenden Adresse erreichbar ist.

Hinweis: Im Gegensatz zu der üblichen Arbeitsweise von YOURLS benötigt diese Schnittstelle keine gültiges Login. Die Schnittstelle ist also offen für alles.… Weiterlesen

esp8266 Battery Low Notification

low-battery-notification

Klingt vermutlich etwas übertrieben, aber was währe, wenn sich der ESP2866 im Falle einer leeren Batterie einfach meldet und sagt „Bitte Batterie aufladen.“? Ich finde die Idee sehr genial und habe mir dazu mal Gedanken gemacht.

Die Lösung ist ganz einfach.

1. Der ESP8266 misst in regelmäßigen Abständen die Spannung der Batterie mit dem nodemcu Kommando adc.readvdd33().

2. Der Wert wird per HTTP an thingspeak.com gesendet. Dank onboard WIFI ist das auch in ein paar Zeilen erledigt.

Folgendes Beispiel zeigt den Code für einen HTTP Client, der die www.nodemcu.com Homepage aufruft.

-- A simple http client
conn=net.createConnection(net.TCP, false) 
conn:on("receive", function(conn, pl) print(pl) end)
conn:connect(80,"121.41.33.127")
conn:send("GET / HTTP/1.1\r\nHost: www.nodemcu.com\r\n"
    .."Connection: keep-alive\r\nAccept: */*\r\n\r\n")

3.… Weiterlesen

Google IO 2015 was erwartet uns dieses Mal?

Google IO 2015

Einmal im Jahr ist die Google IO. Eine Entwicklerkonferenz von Google, die seit 2008 jährlich im Moscone Center in San Francisco, Kalifornien stattfindet. Diese Jahr startet die Google IO am May 28. Auf der Google I/O werden Innovationen und aktuelle Trends in Hard- und Software von Google besprochen. Darunter fallen z.B. Themen wie Android, Chromebooks, Google Glass, Projekt Ara, etc.

Neben der Präsentation auf der Google IO gibt es „Sessions“ die bestimmte Themen im Detail betrachten um Entwicklern den Einstieg zu erleichtern. Die Google I/O wird daher als ein sehr wichtigster Termin zur Beschaffung von aktuellen Informationen über die neusten Google-Produkte angesehen.… Weiterlesen

Top