Category Archives

5 Articles

Erzeugen einer Android App unter Linux auf der Konsole

Arbeiten mit dem Android Studio kann heute jedes Kind. Mal eben eine neue Furz App bauen oder einen Online Shop in einer Android App einbinden. Alles kein Problem und tausend Mal gemacht. Aber wie währe es, den kompletten Build Prozess auf einem Server zu automatisieren? Auch dafür gibt es eine Lösung und die setzt sich aus dem Android SDK für Linux und gradle zusammen.
Die Installation und Einrichtung ist eigentlich nicht kompliziert, aber es sind doch eine ganze Reihe von Schritten nötig, um die Umgebung unter OpenSUSE einzurichten.
1. Download Android SDK für Linux

android@openSUSE-421-64-minimal:~wget http://dl.google.com/android/android-sdk_r24.4.1-linux.tgz
--2016-01-11 13:39:28--  http://dl.google.com/android/android-sdk_r24.4.1-linux.tgz
Resolving dl.google.com (dl.google.com)...
Weiterlesen

Git auf dem Root Server

Git-Server

Nachdem ich von meinem EX40 Server Abschied genommen habe und auf einen EX41 umgestiegen bin, muss ich mal wieder Git auf dem Root Server einrichten. Das ist eigentlich keine große Sache, aber es kann auch nicht schaden, die Einrichtung mal zu dokumentieren. Ich verwende hier die authorized_keys-Methode zur Authentifizierung des Benutzers.

Zuerst erstelle ich den git Benutzer incl. $home und .ssh-Verzeichnis für meinen git user.

Dazu melde ich mich als root auf dem OpenSuse Root Server an und führe folgende Befehle aus:

openSUSE-421-64-minimal:~ # useradd git
openSUSE-421-64-minimal:~ # mkdir /home/git
openSUSE-421-64-minimal:~ # chown -R git:users /home/git
openSUSE-421-64-minimal:~ # su - git
git@openSUSE-421-64-minimal:~pwd
/home/git
git@openSUSE-421-64-minimal:~id
uid=1001(git) gid=100(users) groups=100(users)
git@openSUSE-421-64-minimal:~mkdir .ssh

So weit so gut.… Weiterlesen

Let’s Encrypt – Zertifikat unter Android (noch) nicht gültig

by Michael Jentsch

Schade, aber heute Morgen muss ich leider feststellen, das meine Website auf dem Android Tablet nicht mehr aufgerufen werden kann. Warum? Weil ich gestern ein HTTPS Zertifikat von Let’s Encrypt eingerichtet habe. Mein Android Gerät ist wohl noch nicht so weit, die Zertifizierungsstelle als „Sicher“ einzustufen. Let’s Encrypt ist ja auch noch Beta und muss erst mal auf allen möglichen und unmöglichen Geräten bekannt gemacht werden. Nachem ich heute Morgen auf meinem Sony Tablet (Android 5.0.2) folgendes gesehen habe, musste ich https erst mal wieder aus den CMS Einstellungen entfernen. Trotzdem bleibt jede Seite unter dieser Domain erst mal auch über https erreichbar, aber die CMS Links verwenden nun alle wieder http.… Weiterlesen

YOURLS — Your Own URL Shortener

yourls-url-shortener
Ich habe ja schon einen URL Shortener mit Hilfe von YOURLS unter http://ux5.de/ installiert. Da sich dieser einer so großen Beliebtheit erfreut, habe ich einfach mal die YOURLS installation auf folgende Domains geklont.

Damit sollten nun wieder genug custom short URLs verfügbar sein.

YOURLS API

Alle 4 YOURLS URL Shortener verfügen über eine öffentliche API Schnittstelle, die jeweils unter der folgenden Adresse erreichbar ist.

Hinweis: Im Gegensatz zu der üblichen Arbeitsweise von YOURLS benötigt diese Schnittstelle keine gültiges Login. Die Schnittstelle ist also offen für alles.… Weiterlesen

There were 15164 failed login attempts since the last successful login.

There were 15164 failed login attempts since the last successful login.

Hacker China

Hacker – Made in China auf meinem Rechner? Zum Glück nicht. Aber die Gefahr ist offensichtlich größer als gedacht und in China scheint die Regierung auch nicht wirklich ein Interesse daran zu haben, dies zu unterbinden. Und wenn ich dann so etwas hier lese (http://www.welt.de/politik /ausland/ article128199572/USA-verklagen- China-wegen-Cyberspionage.html), dann wird mir auch klar, warum.

Manchmal erschrecke ich mich aber trotzdem schon darüber, dass mein Server immer wieder von irgendwelchen chinesischen Hackern unter Beschuss genommen wird. So wie jetzt gerade wieder.

Ich logge mich gerade auf meinem Server ein und bekomme folgende Info:

login as: ich :-)
Using keyboard-interactive authentication.
Weiterlesen