Thingalytics: Smart Big Data Analytics for the Internet of Things

Thingalytics

Thingalytics von Dr. John Bates ist ein neues Buch das über den aktuellen Trend Das Internet der Dinge (IoT) informiert. Unternehmen können sich hier informieren, welche Vorteile das Internet der Dinge für ihre Prozesse haben kann und welche Möglichkeiten es gibt, die Industrielle Revolution 4.0 für das eigene Geschäft zu nutzen. Thingalytics ist ein Begriff, der sich aus Dinge und Analytics zusammensetzt. Der Begriff Thingalytics zielt auf Echtzeit-Analysen und Algorithmen, um Chancen, die sich dem Internet der Dinge ergeben zu ergreifen.

Das Internet der Dinge will die Welt verändern.

Jedes Gerät von Traktoren bis hin zu Kühlschränken und Schiffen wird digitalisiert und mit dem Internet verbunden. Dies ist eine einzigartige Chance für innovative Unternehmen zu lernen, Informationen zu nutzen und das eigene Geschäft weiter zu optimieren.

Thingalytics beschreibt reale Fallstudien wie z.B. Coca-Cola, Greyhound Bus und Medtronic, Thingalytics zeigt auf, wie Echtzeit-Analysen und intelligente Algorithmen dabei helfen, schnell und einfach große Datenmengen in verwertbare Informationen zu verwandeln um noch näher am Kunden zu sein, Prozesse zu optimieren und den Umsatz zu steigern.

Goldnuggets für jedes Unternehmen.

Die Industrielle Revolution 4.0 passiert jetzt. Organisationen müssen sich mit Hilfe der digitalen Technologien zu modernen Unternehmen wandeln und dazu ist es nötig, die vorhandenen Informationen zu erfassen, zu speichern und auszuwerten. Die Zeit bleibt nicht stehen und andere Organisationen sind schon heute dabei diesem Trend zu folgen. Der digitale Darwinismus ist unaufhaltsam.

Thingalytics kann mit echten Geschichten aus einigen der technisch versierte Händler, Banken, Transport-und Softdrink-Anbieter aufwarten und ohne dabei zu tief ind die technischen Details der Welt der Analytik und Algorithmen einzutauchen, um dem Leser zeigen, wie man die Chancen im Internet der Dinge nutzen kann.

John Bates hat persönlich jede Person in diesem Buch interviewt. Sein tiefes Wissen über ihre Visionen, ihre Unternehmen und ihre Ziele gibt ihm die Einsicht und die Glaubwürdigkeit zu erklären, wie Unternehmen durch die Digitalisierung und das Internet der Dinge profitieren können.

Anhand von spannenden Beispielen für reale Innovationen und Erfindung aus der Welt des Internets der Dinge macht John IoT lebendig und interessant.

Kapitelübersicht

Kapitel 1 untersucht, wie Thingalytics eine neue Generation von personalisierten Marketing- und Kundenerlebnis-Anwendungen ermöglicht.

Kapitel 2 betrachtet die Industrie- und Handelsprozesse und hinterfragt, wie intelligente Maschinen zur Effizienzsteigerung, Kostensenkung und Verbesserung der Kundenerfahrung beitragen können.

Kapitel 3 analysiert, wie intelligente Thingalytics Apps das Kochen, Putzen, Waschen und den Fernsehkonsum revolutionieren.

Kapitel 4 zeigt das Krankenhaus der Zukunft und wie es schon heute existiert.

Kapitel 5, betrachtet intelligente, selbstlernende Algorithmen als das „Gehirn“ des Thingalytics, vor auch automatisiert Handel können.

Kapitel 6 betrachtet Risiken und Probleme und wie diese vermieden werden können.

Kapitel 7 behandelt Thingalytics Apps für intelligente Logistik und autonome Transportsysteme.

Kapitel 8 betrachtet die technologischen Fragen und stellt die Frage nach dem Schlüssel zur erfolgreichen Bewältigung dieser Herausforderung.

Kapitel 9 Beendet das Buch mit einer Zusammenfassung der Erkenntnisse die ihnen helfen, Ihr Geschäft nachhaltig zu verbessern.

Fazit
Das Internet Der Dinge und die Industrielle Revolution 4.0 sind nicht nur Sensoren, Prozessoren, Big Data und Analytics. Es handelt sich um eine spannende Reise in die digitale Zukunft der Industrie.

Video

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3137 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 186 Seiten

Über Dr. John Bates – Autor des Buchs „Thingalytics: Smart Big Data Analytics for the Internet of Things “

Dr. John Bates ist ein Pionier auf dem Gebiet des Internet der Dinge und Big Data Streaming Analytics und wird weithin als einer der führenden innovativen Technologie anerkannt. „Wall Street“ und „Technologie“ bezeichneten Dr. John Bates als einer der Top-Ten „Innovatoren des Jahrzehnts“ im Jahr 2011 und „Institutional Investor“ listet ihn als einen der „Tech 50“ einflussreichsten Technologen in 2011, 2012, 2013 und 2014.
Dr. John Bates hat einen Ph.D. in Computer Science von der Universität Cambridge in Großbritannien und hatte einen Lehrstuhlinhaber bevor er zusammen mit Dr. Giles Nelson das Unternehmen Apama gründete und ist derzeit CMO und Leiter der Industry Solutions bei der Software AG.

Twitter: https://twitter.com/drjohnbates

Meine Apps im Google Play-Strore Jetzt bei Google Play