Url in php laden

Das Laden eines URLs in PHP kann auf mehreren Wegen lösen. Hier habe ich mal die wichtigsten Best Practices zusammengefasst:

1. readfile

$url = "http://www.meineseite.de/";
$content = readfile($url);
echo $content;

2. fopen

$url = "http://www.meineseite.de/";
$handle = fopen('http://example.com/', "r");
$content stream_get_contents($handle);

3. file_get_contents

$url = "http://www.meineseite.de/";
$content = file_get_contents($url);
echo $content;

4. include

$url = "http://www.meineseite.de/";
$content = include($url);
echo $content;

5. curl

$url = "http://www.meineseite.de/";
$ch = curl_init();
$timeout = 5;
url_setopt($ch, CURLOPT_URL, $url);
curl_setopt($ch, CURLOPT_USERAGENT, "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 8.0; Windows NT 6.0)");
curl_setopt($ch, CURLOPT_RETURNTRANSFER, 1);
curl_setopt($ch, CURLOPT_SSL_VERIFYHOST,false);
curl_setopt($ch, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER,false);
curl_setopt($ch, CURLOPT_MAXREDIRS, 10);
curl_setopt($ch, CURLOPT_FOLLOWLOCATION, 1);
curl_setopt($ch, CURLOPT_CONNECTTIMEOUT, $timeout);
$content = curl_exec($ch);
curl_close($ch);

 

Was ist denn nun das Richtige für mich?

In den meisten Fällen reicht die einfache readfile Variante. Doch es kann auch passieren, dass man etwas mehr Möglichkeiten benötigt und z.B. den User-Agent oder ein Timeout vorgeben möchte. Evtl. ist es auch wichtig, ein 301/302 Redirect zu verhindern oder man benötigt den http Header. In dem Fall muss man den etwas komplexeren Weg gehen und curl nutzen. Curl bietet eine große Vielfalt an Optionen, die so gut wie jeden Wunsch erfüllen.

Die Best Practices 2-4 sollte man nur wählen, wenn der Webhoster die Funktion readfile für Webseiten (URL) blockiert hat. Das kann schon mal der Fall sein, wenn man einen sehr restriktiven Webhoster gewählt hat oder der Webhoster die Funktion durch eine ungünstige php.ini Konfiguration gesperrt hat.

Wenn keine der Funkionen zum Laden von URLs in php funktionieren sollte, da alle Möglichkeiten in der PHP Konfiguration unterbunden wurden, kann man ja versuchen, dem Webhoster eine E-Mail zu senden oder gleich einen alternativen Webhoster auswählen, der eine etwas zeitgemäßere php.ini Konfiguration nutzt.

Meine Apps im Google Play-Strore Jetzt bei Google Play
Posted in