Wieder ein Stück Software für den Google Friedhof

Wenn man http://studio.youtube.com/ aufruft und such mit seinem Account anmeldet sieht man oben auf der Seite momentan folgenden Hinweis:

Die Funktion zum automatischen Teilen von YouTube-Aktivitäten wie Uploads oder mit „Mag ich“ bewertete Videos auf Twitter und Google+ ist nur noch bis zum 31. Januar verfügbar.

Mir persönlich ist das ja eigentlich egal, da ich diese Funktion noch nie genutzt habe und Google + ja auch in naher Zukunft sein Ende finden wird aber auf Twitter sind viele Youtuber geradezu entsetzt und verzweifelt.

https://www.socialmediatoday.com/news/youtube-removes-option-to-share-on-platform-activity-to-twitter/545880/

Das ist wieder ein Zeichen für ein Problem bei Google, das sich in letzter Zeit immer weiter ausbreitet. Der Konzern entfernt sich immer weiter von den Bedürfnissen der Nutzer und stellt Tools und Funktionen ein ohne darüber nachzudenken was das für Konsequenzen haben wird.

Eine sehr gut gemachte Infografik zu (allen) Produkten, die jemals von Google gestrichen wurden findet man unter:

https://mashable.com/2013/06/30/axed-by-google/

Mal sehen, was Google als nächstes auf der Streich-Liste hat. 

Meine Apps im Google Play-Strore Jetzt bei Google Play